| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Willkommen in diesem Forum

Peer Steinbrück
 1
09.10.12 10:22
dlaniar 

Administrator

Peer Steinbrück

Es ist schon interessant, dass die Unverfrorenheit eines SPD-Kanzler-Kandidats bereits vor seiner Wahl in den Medien kund getan wird und nicht erst deutlich wird nach seiner Amtszeit wie seinerzeit bei Herrn Schröder.

Wem diese Berichterstattung nutzen soll, liegt auf der Hand.

Ist doch schön, dass jetzt die Glaubwürdigkeit der Politiker gemessen werden kann an der Höhe des nachweisbaren Nebenverdienstes !




Diese Grafiken animiert: http://www.pachizefalos.de/animated-gifs/polyticker.gif

Es lohnt sich nicht, sich darüber aufzuregen, In diesem System kommen vom Typ her andere Menschen kaum in diese Stellung. An die Spitze der Hierachie kommen nur machtsüchtige Menschen.

Wir brauchen eine lebendige Demokratie, die aus mehr besteht als aus Wahlgängen alle paar Jahre und ein paar Klicks bei avaaz.

Ohne eine breite Bewegung an der Basis können nur die Spitzen der Hierarchie ausgetauscht werden wie aktuell in Ägypten oder früher in Simbabwe oder Russland . . .


Zuletzt bearbeitet am 11.10.12 21:09

 1
aufzuregen   interessant   bearbeitet   Steinbrück   Berichterstattung   Hierarchie   Wahlgängen   nachweisbaren   machtsüchtige   Hierachie   SPD-Kanzler-Kandidats   pachizefalos   animated-gifs   seinerzeit   Glaubwürdigkeit   Nebenverdienstes   Unverfrorenheit   polyticker   ausgetauscht   Demokratie