| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Willkommen in diesem Forum

Schuldenstreik von Hans Scharpf
 1
10.06.14 16:26
dlaniar 

Administrator

Schuldenstreik von Hans Scharpf

Der Wirtschsftsanwalt Hans Scharpf hat begonnen, seine Schulden nicht mehr zu begleichen. In einem Interview sagt er, dass die Banken mit jeder Kreditvergabe Geld aus dem Nichts schaffen. Sie kostet es einen Klick und vielleicht drei Stunden Aufwand für den Papierkram. Und der Kreditnehmer? Er hat 25 Jahre zu schuften, um seine Schuld abzutragen.

Das Interview findest du auf dieser Seite:

http://www.iknews.de/2012/12/03/wirtscha...nken-und-staat/

Dass unser Geldsystem ruinös ist für die Ganze Erde, ist mir ja seit einiger Zeit ganz klar geworden. Dieser Mann geht von einer anderen Seite an das Problem.

Er weist nach, dass die Geldschöpfung der Banken aus dem Nichts noch nicht einmal vereinbar ist mit unseren Gesetzen, obwohl die ja schon lange eher deren Gesetze sind als die des Volkes. Sie haben sich für diesen Raubzug nicht einmal die Mühe gemacht, die pssenden Gesetze zu schaffen, nach denen ihr hemmungsloses (kriminelles) Geldschöpfen legalisiert würde

 1
Kreditnehmer   Interview   Wirtschsftsanwalt   begleichen   legalisiert   schaffen   Geldschöpfung   vereinbar   Papierkram   Schuldenstreik   kriminelles   Geldsystem   vielleicht   Gesetze   nken-und-staat   abzutragen   pssenden   Kreditvergabe   Geldschöpfen   hemmungsloses